INTEGRA - Integrierte Weiterbildung, Personal- und Organisationsentwicklung in der Altenpflege
Modellprojekt INTEGRA

INTEGRA ist ein Kunstwort und bedeutet: Integrierte Weiterbildung, Personal- und Organisationsentwicklung in stationären Einrichtungen der Altenpflege unter besonderer Berücksichtigung der Betreuung gerontopsychiatrisch Erkrankter

Das Projekt wurde von der EU und dem Land NRW gefördert und hatte eine Laufzeit vom 01.02.2006-30.09.2007. Nähere Informationen zu INTEGRA finden Sie weiter unten und auf den anderen Seiten dieser Internet-Präsenz. Die Ergebnisse finden Sie in unserem INTEGRA-Buch


An dieser Stelle möchten wir auf laufende Aktivitäten von MA&T im Bereich Altenpflege/Senioren hinweisen:

Projekt PIA: www.pia-pflege.de

Projekt PflegeWert: www.pflegewert.info

Konferenz: Pflegearbeit und Pflegebildung 2020

http://www.pia-pflege.de/index2_11_0.html


Die INTEGRA Abschlusstagung fand am 18.09.2007 statt.


Was war INTEGRA? INTEGRA hat als innovatives Modellprojekt

  • durch modellhafte Maßnahmen in verschiedenen Pflegeheimen,
  • durch inner- und überbetriebliche Schulungen sowie
  • durch Workshops und Erfahrungsaustausch dazu beigetragen,
    • die Arbeit für die Mitarbeiter/innen von stationären Pflegeeinrichtungen ebenso wie
    • die ressourcenorientierte Pflege insbesondere von demenzerkrankten Bewohner/innen zu verbessern.

Es richtete sich an Interessent/innen in der stationären Altenpflege in der Stadt Aachen, dem Kreis Aachen, dem Kreis Heinsberg, dem Kreis Düren und dem Kreis Euskirchen.

Einen Pressebericht zum INTEGRA-Demenz-Label aus der Care-Konkret Oktober 07 finden Sie hier:

artikel_Care_Konkret_INTEGRA_label.pdf

Mit finanzieller Unterstützung der Europäischen Union und des Landes Nordrhein-Westfalen

eu.jpg

logo_nrw.gif

Suche Kontakt Impressum
Demenz-Label

Regionales „Demenz-Label“: Einrichtung mit nachgewiesener Kompetenz in der Betreuung demenziell veränderter Menschen

Einen wichtigen Baustein zur Erreichung der  Ziele von INTEGRA stellt die Entwicklung eines regionalen Labels ‚Einrichtungen mit nachgewiesener Demenz-Kompetenz’ dar.

Dieses Demenz-Label ist im INTEGRA-Projekt entwickelt worden und wird zur Zeit vom Amt für Altenarbeit des Kreises Aachen in der Praxis getestet.

Demenz-Label_0408.pdf

2-Rundbrief_demenz-label-endfassung.pdf

Projektbüro INTEGRA

MA&T Sell & Partner GmbH
Dr. Paul Fuchs-Frohnhofen

Karl-Carstens-Str. 1
52146 Würselen
Tel.: +49 (0)2405 4552 0
Fax: +49 (0)2405 4552 200
fuchs@mat-gmbh.de